Ok, we know it has been a REALLY long time that we posted our last entry… But, let’s look ahead: another new chapter, this time a little more permanent, with hopefully more time to keep you updated — South Dakota!

Jaja, wir wissen es ist schon EWIG her, dass wir den letzten Eintrag geschrieben haben… Aber lasst uns nach vorne schauen: wieder ein neues Kapitel, diesmal von etwas l├Ąngerer Dauer, mit hoffentlich mehr Zeit um euch auf dem Laufenden zu halten — South Dakota!

Grand River Grasslands

As some of you know, Rhea was out a couple of times this summer to do fieldwork in the Grand River Grasslands in Southern Iowa and Northern Missouri. It is a gorgeous area of – as the name suggests – grasslands, with lots of native prairie, roaming buffalo, and rare butterflies ­čÖé
Although Rhea is there to work, she can’t really complain. See for yourself…

Wie einige von euch wissen,┬á war Rhea im Sommer ├Âfter unterwegs auf “Feldarbeit” in den Grand River Grasslands in S├╝d-Iowa und Nord-Missouri. Die Region ist unglaublich sch├Ân und besteht – wie der Name schon sagt – aus Grasland, mit einheimischer Prairie, grasenden B├╝ffeln und seltenen Schmetterlingen ­čÖé
Obwohl Rhea eigentlich zum arbeiten dort ist, kann sie sich nicht wirklich beschweren. Seht selbst…

P1080517 P1080513 P1080523 P1080520 P1080516 P1080514

20141023_155948

Yay, it’s a green card…!

Ich hoffe das ist selbsterkl├Ąrend ­čÖé

The critters of Iowa

Although our summer is quite busy with work, we still get out once in a while and explore the life around us. We actually have a quite interesting variety of critters living on our deck. (Btw, Rhea is very proud of her herb garden, those big plant on the right is basil, grown from seeds!)

Obwohl unser Sommer ziemlich vollgepackt mit Arbeit ist, schaffen wir es doch ab und zu mal rauszukommen und das Leben um uns herum zu erkunden. Wir haben tats├Ąchlich eine recht interessante Vielfalt an tierischen Besuchern auf unsere Terrasse. (Rhea ist ├╝brigens sehr stolz auf ihren Kr├Ąutergarten, die gro├če Pflanze rechts ist Basilikum, aus Samen gezogen!)

P1080483

We have a chipmunk, that seems to have taken over our deck, and we sincerely hope it is not trying to move into your grill… But it is a very healthy, fat and happy chipmunk, stuffing full its cheeks from sunrise to sunset every day:

Wir haben ein Streifenh├Ârnchen, dass unsere Terrasse vereinnahmt hat and wir hoffen inst├Ąndig, dass es nicht versucht in unseren Grill zu ziehen… Aber es ist ein sehr gesundes, kugelrundes und gl├╝ckliches Streifenh├Ârnchen, dass seine Backen tagt├Ąglich mit Leckereien vollstopft:

P1080479 P1080481

Our other regular visitor on our deck is a female ruby-throated hummingbird, which is unbelievable to watch and comes by fairly often and stays for quite a while, even giving us enough time to take pictures!

Unser andere regelm├Ą├čige Besucher ist ein weiblicher Rubinkehlkolibri, der unglaublich zu beobachten ist und ziemlich oft vorbei schaut und lange genug bleibt, dass wir ein Paar Fotos schie├čen k├Ânnen!

P1080389 P1080381

When we venture outside our house (across the street), we go stalking deer, which seemed a little surprised that anyone is actually interested in them:

Wenn wir uns ein bisschen weiter von unserem Haus entfernen (├╝ber die Strasse), k├Ânnen wir Rehe verfolgen, die ein bisschen ├╝berrascht wirken, dass sich tats├Ąchlich jemand f├╝r sie interessiert”

P1080440P1080443 P1080446

We actually ran into an 8 point buck a couple of hundred yards from our house and we managed to walk by him without him raising his “flag”:

Ein Paar hundert meter von unserem Haus haben wir sogar in einen “achtender” Hirsch getroffen (ein Hirsch, der ein Geweih mit acht Enden hat). Und wir haben es geschafft an dem Hirsch vorbei zu gehen, ohne dass er die Flucht ergriffen hat:

P1080468

“Is this heaven?”
“No, this is Iowa!”

It is actually quite beautiful, these are the fields across the street, that we see from our living room window! You should come visit ­čÖé

Es ist hier wirklich sch├Ân, dies sind die Felder auf der anderen Str├čenseite, die wir von unserem Wohnzimmerfenster aus sehen! Ihr solltet uns besuchen kommen ­čÖé

P1080473

 

I-80 — A highway love story

Our move to Iowa required a road trip with all our possessions in a 24 foot rental truck from Providence, Rhode Island to Ames Iowa. Road trip sounds a little too exciting, since it was about 1000 miles straight on I-80…

Unser Umzug nach Iowa erforderte einen Road-trip mit all unserem Hab-und-Gut in einem 7.5 T LKW von Providence, Rhode Island nach Ames, Iowa. Road-trip h├Ârt sich allerdings ein bisschen zu spannend an, es waren ungef├Ąhr 1600km geradeaus auf der Autobahn I-80…

Providence-Ames

The first leg of the trip went past Yale in New Haven, Connecticut, over a long bridge over the Hudson river in New York, through the Delaware Gap cutting through the Appalachian mountains between New Jersey and Pennsylvania, to Williamsport, Pennsylvania where we stopped at Rye’s grandparents’ for the night.

Der erste Abschnitt unserer Reise f├╝hrte uns vorbei an Yale in New Haven, Connecticut ├╝ber eine lange Br├╝cke ├╝ber den Hudson River in New York, durch die Delaware Gap, die die Appalachen zwischen New Jersey und Pennsylvania durchtrennt, nach Williamsport, Pennsylvania wo wir bei Rye’s Gro├čeltern ├╝ber Nacht geblieben sind.

Providence, RI to Ames, IA - Google Maps

The second leg of the trip continued through the rest of Pennsylvania to Ohio, where we hit the cold front of the polar vortex. Crisp, freezing air, but clear blue skies and sunshine over snow white fields with high winds, blowing the snow over the road, which made great rainbows – it looked a little arctic, but beautiful! After a long ride and luckily good roads we passed South Bend, Indiana, home of Notre Dame college football team, where the roads became dangerously icy. When we reached Gary, Indiana, the worst was over, but the roads were completely empty – a spooky sight, since traffic is usually pretty bad in Gary. And after a really, really long day we arrived in Aurora, Illinois, where Rye’s mom welcomed us.

Der zweite Teil unserer Reise fuhr durch den Rest von Pennsylvania fort nach Ohio, wo uns die Kaltfront des Polarvortex traf. Eisige Luft aber klarer Himmel und Sonnenschein ├╝ber den wei├č verschneiten Feldern mit starkem Wind, der den Schnee ├╝ber die Strassen wehte und tolle Regenbogen machte – es wirkte ein bisschen arktisch, aber wundersch├Ân! Nach einer langen Fahrt und gl├╝cklicherweise guten Strassen kamen wir an South Bend, Indiana vorbei, Zuhause des Notre Dame College Football Teams, wo die Strassen gef├Ąhrlich eisig wurden. Als wir Gary, Indiana erreichten war das schlimmste vorbei, aber die Strassen waren wie ausgestorben – ein grusliger Anblick, nachdem der Verkehr in Gary normalerweiser ziemlich schrecklich ist. Und nach einem wirklich, wirklich langen Tag kamen wir in Aurora, Illinois an, wo Rye’s Mutter uns Willkommen hie├č.┬á

Providence, RI to Ames, IA - Google Maps

 

Although the last leg of our trip was by far the shortest one, we desperately needed a day without any driving after the nightmare of the previous day. When we were a little rested, we continued the drive through Illinois, over the Mississippi, halfway through Iowa, passing Iowa’s capital Des Moines to Ames, our new home!

 

Obwohl das letzte St├╝ck unserer Reise bei weitem das K├╝rzeste war, brauchten wir nach dem Alptraum des vorherigen Tages dringend einen Tag Pause ohne Fahrerei . Sobald wir etwas erholt waren, ging es weiter durch Illinois, ├╝ber den Mississippi, durch halb Iowa, vorbei an Iowa’s Hauptstadt Des Moines nach Ames, unserem neuen Zuhause!

Providence, RI to Ames, IA - Google Maps

Unfortunately, the exhaustion wouldn’t stop there since we had a full truck to unload and an empty home to fill. Let’s just say: we survived and we love our new home. If you haven’t seen it yet, you should come visit and see for yourself ­čÖé

Leider war hier die Anstrengung noch nicht zuende, da wir einen vollen LKW zu entladen hatten und ein leeres Zuhause, dass eingerichtet werden wollte. Lass uns nur sagen: wir haben ├╝berlebt and wir sind begeistert von unserem neuen Zuhause. Falls ihr es noch nicht gesehen habt, solltet ihr zu Besuch kommen und es euch selbst ansehen ­čÖé

 

We are back – again. Let’s try take 2 of our blog. We lost the content of take 1, but at least now we should have a stable site.

Enjoy

Wir sind zur├╝ck – wieder mal. Versuchen wir Version 2 unseres Blogs. Wir haben den Inhalt von Version 1 verloren, aber zumindest sollte die Seite jetzt stabil funktionieren.

Viel Spa├č